Die Coolen Kicker im Internet www.Hohlbein.net: Wolfgang Hohlbein für Profis

Erlebnis Lesen - ...von der Fantasie zum Schreiben ...vom Schreiben zum Lesen
 

Die Wolf-Gäng
(Lesestufe: ab 10 Jahre)

Ein Vampir, der kein Blut sehen kann, eine Elfe mit Flugangst, ein Werwolf mit Katzenallergie - die Wolf-Gäng ist nicht gerade ein Klub der Gewinner. Vlad, Faye und Wolf wissen nur zu gut, was mit ihnen nicht stimmt. Und doch kann Vlad nicht anders und legt sich ausgerechnet mit der gefährlichen Schweinebande an. Da kommt er an die Falschen. Schweinebacke, Pickelgesicht und Hackfresse sind gemein, hinterhältig und brutal. Ihr neustes Hobby heißt: Wolf-Gäng aufmischen. Selbst Wachtmeister Schnappauf kann dem Treiben keinen Einhalt gebieten. Oder will er das gar nicht? Gibt es etwa eine geheime Verschwörung, steht vielleicht sogar Bürgermeister Dämonius der Dreizehnte auf der Seite der Wolf-Gäng-Feinde?


» Band 1: Das Haus der Geister
» Band 2: Ein finsteres Geheimnis
» Band 3: Der Wächter der Wahrheit
» Band 4: Draci gegen die Schweinebande
» Band 5: Die Rückkehr der Trolle



Band 1:
Wolfgang Hohlbein
Das Haus der Geister


Vlad bleibt fast die Spucke weg. Mitten in dem urwaldähnlichen Park steht eine Villa - oder ist es ein Schloss? Auf jeden Fall ist es uralt. Und auf keinen Fall will Vlad seine Ferien hier verbringen! Er wünscht seine Eltern auf den Mond.

Egmont Franz Schneider Verlag, 2007, 160 S., 8,95 €
» Versandkostenfrei Online Bestellen


Band 2:
Dieter Winkler, Wolfgang Hohlbein (Hrsg.)
Ein finsteres Geheimnis


Wolf, Faye und Vlad sind ungleiche Freunde. Sie haben die Wolf-Gang gegründet, um sich gegen Hackfresse, Pickelgesicht und Schweinebacke - die Schweinebande - wehren zu können.

Egmont Franz Schneider Verlag, 2007, 160 S., 8,95 €
» Versandkostenfrei Online Bestellen


Band 3:
Rebecca Hohlbein, Wolfgang Hohlbein (Hrsg.)
Der Wächter der Wahrheit


Warum glauben Vlad und Wolf, Faye hätte mit der fiesen Schweinebande Krötenmemory am Trauernichttümpel gespielt obwohl sie sich selbst überhaupt nicht daran erinnern kann? Faye ist stinksauer. Und weshalb schicken alle Eltern ihre Kinder mitten in der Nacht zur Schule, weil sie glauben, dass schon früher Morgen ist? In Crailsfelden ist die Welt aus den Fugen geraten. Faye und ihre Freunde Wolf und Vlad wollen wissen, wer sie auf den Kopf gestellt hat ...

Egmont Franz Schneider Verlag, 2008, 208 S., 8,95 €
» Versandkostenfrei Online Bestellen


Band 4:
Dieter Winkler, Wolfgang Hohlbein (Hrsg.)
Draci gegen die Schweinebande


Dass Faye Draci in ihrer Schultasche mit in die Penner-Akademie schmuggelt, kann nicht gut gehen. Vlad und Wolf kriegen schnell spitz, dass sie etwas zu verbergen hat. Als es aus ihrer Tasche herausfaucht und kurz darauf ein kleiner Drache herausspringt, ist es für die drei von der Wolf-Gang zu spät: Noch bevor Draci entwischen kann, hat Wolf ihn zwar schon gepackt und unter die Jacke gestopft aber die fiese Schweinebande hat etwas davon mitbekommen. Angeheuert von skrupellosen Drachenjägern versuchen Schweinebacke, Pickelgesicht und Hackfresse das Drachenbaby zu finden und kleben sich an Fayes Fersen ...

Egmont Franz Schneider Verlag, 2008, 208 S., 8,95 €
» Versandkostenfrei Online Bestellen


Band 5:
Rebecca Hohlbein, Wolfgang Hohlbein (Hrsg.)
Die Rückkehr der Trolle


Die drei von der Wolf-Gang sind in heller Panik: Fayes kleine Schwester Hola ist verschwunden! Die kleine Fee war so stinkwütend auf ihre große Schwester, dass sie alleine ein paar Flugversuche in den Crailsfeldener Wald unternommen hat. Doch dort wird sie von den merkwürdigen Trollen entdeckt, deren größter Wunsch es ist, zu ihren Verwandten im hohen Norden zu fliegen. Da kommt ihnen eine kleine Fee als Fluglehrerin gerade recht. Vlad, Wolf und Faye verfolgen Holas Spur im Wald und machen sich große Sorgen denn Trolle sind ein grässliches und sehr gefährliches Völkchen ...

Egmont Franz Schneider Verlag, 2010, 198 S., 8,95 €
» Versandkostenfrei Online Bestellen




The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

© 2002 - 2011 Dieter Winkler
Kontakt: Medienservice Winkler
Konzeption und Realisation: Claus Vester, cc-live

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.