Die Coolen Kicker im Internet www.Hohlbein.net: Wolfgang Hohlbein für Profis

Erlebnis Lesen - ...von der Fantasie zum Schreiben ...vom Schreiben zum Lesen
 

Autoren

Informationen zu Dieter Winkler und seinen Co-Autoren


Dieter Winkler

Geboren 1956 in Berlin, lebe ich mittlerweile mit der Autorin Uschi Winkler, zwei Kindern, Hund und Katze im Großraum München. Vorher war ich alles Mögliche: Profi-Musiker, bis mich eine Sehnenscheidentzündung (übel fürs Schlagzeugspielen) zu einer musikalischen Zwangspause zwang, Übersetzer seinerzeit angesagter Science-Fiction-Autoren, Teakwondo-Trainer, Software-Entwickler und Geschäftsführer der Firma Winkler Alarmtechnik...

Aber alles fing eigentlich ganz harmlos mit dreizehn Jahren an, als ich meine Schreibleidenschaft entdeckte wie viele Altersgenossen. Meiner Begeisterung konnten sich die Verlage schließlich nicht mehr erwehren und veröffentlichten während meines Studiums sowohl Fantasy-Stories und Kurzkrimis von mir, wie auch Computer-Artikel (ich hatte bereits 1983 meinen ersten richtigen PC!).

Irgendwann ließ ich mich als Freiberufler dann von Fachverlagen einfangen, um etwas richtig Solides zu werden wie Buchprogrammleiter bei Franzis oder CHIP-Chefredakteur. Meinem Spieltrieb kam dabei zugute, dass ich dort CD-ROM- und Internet-Projekte voranbringen konnte, als ein "Bit" noch ein gepflegtes Bier war und nicht eine Art Mini-U-Boot des Informationszeitalters.

Dem gleichen Trieb folgend schüttelte ich vor einigen Jahren das Joch der Festanstellung wieder ab, um als Multimediaproduzent und Buchautor neue Wege zu gehen. 1999 startete ich meine Netsurferreihe bei Thienemann, zur der sich schon sehr bald Hörspiele und Fernsehskripts gesellten. Kurz nachdem die Netsurfer-Reihe für den Emil-Preis nominiert wurde, verlieh mir die Jury des Ueberreuter-Verlags den "Wolfgang-Hohlbein-Preis" für den Roman "Die Stunde des Roten Drachen".

An diesen Fantasy-Erfolg knüpfe ich mit meiner neuen Reihe "Herr der Spiele" an. Parallel zu diesem frech erzählten, spielerischen Thema reizt es mich, das chaotische Miteinander in unserer Alltagswelt zwischen zwei Buchdeckel zu packen. Stoppt Gewalt heißt beispielsweise die entsprechende Jugendbuchreihe bei Thienemann, die ich zusammen mit Henry Maske auf der Frankfurter Buchmesse präsentierte. Der Grund für diese ungewöhnliche Zusammenarbeit nennt der Boxweltmeister selbst: "An den spannenden Büchern von Dieter Winkler gefällt mir besonders, dass sich das Stoppt-Gewalt-Team mit Witz und Verstand gegen gewalttätige Übergriffe durchzusetzen versteht. Unter dem Motto 'Faire Chancen für junge Menschen' verfolge ich mit dem Henry-Maske-Fonds ganz ähnliche Ziele."

» Mehr unter Details



Uschi Winkler

Ohne Uschi Winkler wären viele Winkler-Projekte undenkbar. Die Ehefrau von Dieter Winkler ist selber Autorin. Die Heldinnen ihrer Kurzgeschichten stolpern aus alltäglichen Situationen in den größten Schlammassel, aus dem sie sich nur mit viel Mut und Selbstvertrauen wieder befreien können. Ein bisschen spricht das für die Lebenseinstellung der Autorin, die schon ganz unterschiedliche Berufsstationen absolviert hat wie Privatdetektivin, Journalistin und Kinderhort-Gründerin. Im Bereich Kinderbücher hat das Autorenteam Uschi & Dieter Winkler die beiden Underground-Bände @ffenschmuggler und @utoknacker verfasst. Im Bild ist Uschi Winkler bei einer Underground-Schullesung zu sehen.


Winkler & Winkler

Zum Projekt Winkler & Winkler gehören außer dem Autor selbst noch Ralph und Kevin Winkler.

Weitere Infos unter: www.coolekicker.de





The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

© 2002 - 2011 Dieter Winkler
Kontakt: Medienservice Winkler
Konzeption und Realisation: Claus Vester, cc-live

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.